Infos und Material zur aktuellen Situation finden Sie hier: Corona-Infos

Infos

10.06.2020

Liebe Eltern,

Hier finden Sie die Infos, die ab dem 15.6.2020 gelten.

Elternbrief 10.062020

 

_____________________________

 

12.05.2020

Liebe Eltern,

es soll ab sofort einen weiteren Bus geben. Allerdings müssen die Kinder den Unterricht dann 15 Minuten eher verlassen. Bitte informieren Sie das Sekretariat, falls Ihr Kind nach dem Unterricht mit dem Bus nach Hause fahren soll, damit die Kollegen/innen es rechtzeitig losschicken können.

 

____________________________

 

07.05.2020

Elternbrief 07.05.2020 Unterrichtszeiten

Einteilung des Unterrichts

​​​​​​Elternbrief 07.05.2020 OGS-Betreuung

____________________________

 

06.05.2020

Elternbrief 06.05.2020

____________________________

 

30.04.2020

Elternbrief 30.04.2020

____________________________

 

17.04.2020

Liebe Eltern,

leider dürfen wir noch zwei weitere Wochen die Schulen nur zur Notbetreuung öffnen.

 

WIR VERMISSEN DIE KINDER SEHR!

 

Die Jahrgänge 1-3 können am Montag, den 20.04.2020 zwischen 10 und 15 Uhr die Materialien in der Schule abholen. Sollte dieser Termin für Sie nicht machbar sein, können  wir gern per Mail einen Ausweichtermin finden.

 

Die Bücherei bittet, ausgeliehene Bücher mitzubringen und diese in der Aula auf die Bühne zu legen.

Der Jahrgang 4 informiert alle Kinder elektronisch über die neuen Aufgaben. Es muss kein Material abgeholt werden.

 

Für Fragen stehen wir natürlich zur Verfügung.

 

Sollten Sie das Sekretariat nicht erreichen, hilft eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Der Plan sieht vor, dass Viertklässler ab dem 04. Mai wieder in die Schule kommen dürfen. Es ist die Rede von kleinen Gruppen, Infektionsschutz und Hygieneplänen. Diese Konzepte werden zur Zeit entwickelt. Sichere Neuigkeiten finden Sie auf unserer Homepage. Bisher erreichen uns offizielle Informationen erst eine Weile nachdem wir sie alle aus den Medien bereits erfahren konnten...

 

Wir wünschen Ihnen viel Kraft und Durchhaltevermögen sowie Gesundheit und hoffen, dass wir uns bald wiedersehen dürfen!

 

____________________________________________________________________________________

 

Liebe Eltern, 

während der Schulschließung erreichen uns immer wieder Briefe, Angebote und Material von Entwicklern und KollegInnnen.

Sie finden diese gesammelt an dieser Stelle.

 

Elternbrief der Ministerin

 

Mathe zu Hause von PIKAS

 

KLARO Labor (Passwort lautet: KLARO20+ )

 

Schulsport NRW Fit durch die Krise

 

Information zur Klassenfahrt Jahrgang 3

 

Ab dem 23. März 2020 wird die bestehende Regelung bezüglich der Notbetreuung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Hier finden Sie die neuen Formulare:

www.schulministerium.nrw.de/docs/...ts.pdf

Bitte informieren Sie uns wann Sie Betreuung benötigen. Wir halten die Schule für Sie geöffnet.

Ihr Team der Erich Kästner-Schule

Die GiP stellt über folgenden Link auch Informationen über die Erstattung von Essensgeld bereit:

https://www.gipev.de/2020/03/19/erstattung-von-essensgeld-und-betreuungsbeitr%C3%A4gen/

OGS

Offene Ganztagsschule der Erich Kästner-Schule

Die "Offene Ganztagsschule" der Erich Kästner-Schule findet Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt.

Sozialpädagogische Leitung der "Offenen Ganztagsschule" ist Heike Bowles, stellvertretende Leiterin ist Kerstin Maletz.

Träger der OGS: GiP e.V.

Mehr zur OGS erfahren Sie demnächst hier.

 

Kontakt

Erich Kästner-Schule

Laurentiusstraße 29

50189 Elsdorf-Esch

 

Telefon OGS 0179/4170405

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kinderturn-AG

Im laufenden Schuljahr bietet Frau Pompejus eine AG zum Thema Kinderturnen an.

Diese findet statt:

dienstags, 15:00 Uhr - 15:45 Uhr (1. & 2. Schuljahr)

dienstags, 15:45 Uhr - 16:30 Uhr (3. & 4. Schuljahr)

Esel-AG

Esel in der Pädagogik – Kurs für Schule

 

Esel haben nachweislich einen besonderen Zugang zum Menschen.

Esel akzeptieren ihn so wie er ist, schauen nicht auf Äußerlichkeiten,

       sondern achten mehr auf das, was in ihm steckt.

Esel zeigen eine große Gelassenheit und Ruhe.

Esel sind die besten Lehrer für ehrliche und natürliche Verhaltensweisen.

 

ESEL heißt auch:  Emotional Soziales Erlebnis – Lernprogramm

 

Auf einem wissenschaftlich fundierten Ansatz basiert die Tiergestützte Pädagogik.  Sie nutzt die positive und einmalige Wirkung der Tiere bei der Erziehung und Bildung.

Esel bieten den Kindern Nähe und Heimat und auch unter anderem die Möglichkeit, Verantwortung und Sozialverhalten zu lernen und zu üben, um es später im Alltag anwenden zu können.

 

Das möchten wir in den Kursen erreichen:

 

Vertrauensaufbau

Beziehungsaufbau

Angstabbau

Entspannung

Eigene Wahrnehmung schulen

Übernahme von Verantwortung

Förderung des Selbstwertgefühls/ Selbstbewusstseins

Konzentrationstraining

Stabilisierung der Persönlichkeitsstruktur

Körpersprache erlernen, deuten, anwenden

Soziale Interaktion (miteinander handeln, aufeinander reagieren, sich gegenseitig beeinflussen)

   und Kommunikation (sich verständigen, miteinander umgehen

Förderung der Motorik

Förderung des Gleichgewichtsinns

 

Die Teilnehmer lernen über den Umgang mit den Eseln, diese Ziele später auf den Alltag (z. B. Umgang mit den Mitmenschen) zu übertragen.

 

Wer kann an den Kursen teilnehmen:

 

Kinder der Klasse 1, 2, 3 und 4 zusammen

 

So arbeiten wir miteinander:

 

Die Arbeitsgemeinschaft Esel dient dazu die Kinder gezielt an die Esel heranzuführen. In erster Linie lernen die Kinder spielerisch in Theorie und Praxis den Umgang mit dem als störrisch geltendem Tier. Außerdem lernen sie das Putzen und Pflegen der Tiere. Gelegentliche kurze Reitphasen wird es genauso geben, wie Bodenarbeit und Hindernisparcours.

Presse:

Allgemeine Hinweise:

 

Ich nehme zur Kenntnis, dass das Reiten bzw. der Umgang mit den Eseln auf dem Tollhausener Eselhof der Familie Weber auf eigene Gefahr ist.

Beim Reiten ist Sommer wie Winter Pflicht einen passenden Reit- oder Fahrradhelm, feste Schuhe am besten mit Absatz (keine Reit-/Gummistiefel), Fingerhandschuhe und lange Hose zu tragen. Bei heißem Wetter ist auf ausreichend Sonnenschutz und das Tragen einer Kappe oder ähnliches zu achten. 

Schulpflegschaft

Hier finden Sie die Vorsitzenden und Stellvertreter der Schul- und Klassenpflegschaften.

Bei Bedarf können Sie über das Sekretariat bei Frau Spenrath Kontakt aufnehmen.
 

Schulpflegschaft  
1. Vorsitzende der Schulpflegschaft: Herr Christoph Weber
stellv. Vorsitzende der Schulpflegschaft: Frau Sandra Pesch
   
Die Klassenpflegschaftsvorsitzenden  
Klasse 1a Frau Scholl, Frau Assenmacher
Klasse 1b Frau Merz, Frau Belz
Klasse 1c Herr Bongardt, Frau Hoffmann
   
Klasse 2a Herr Weber, Frau Nief 
Klasse 2b Frau Pesch, Frau Altmeyer
Klasse 2c Herr Kolhey, Frau Leuchten
   
Klasse 3a Frau Kratz, Frau Filz
Klasse 3b Frau Hamm, Frau Broich
Klasse 3c Frau Daubner, Frau Dr. Schäufele-Karp
   
Klasse 4a Frau Czichowlas, Frau Draxler
Klasse 4b Frau Hermansen, Frau Junggeburth
Klasse 4c Frau Matzerath, Frau Pütz